Die Termine der Ortsvereine

geben einen Überblick über das kulturelle Geschehen

Dorffest 26.-27.08.2005

Im Mittelpunkt des Dorffestes für unser neues Bürgerhaus stand erstmals eine Dorfolympiade für Straßenteams.
Es hatten sich sechs Teams aus den nachfolgend aufgeführten Straßenzügen gebildet:

1. Team „Blau“ Hochstraße/ Im Acker
2. Team "Rot" Ahornstraße/ Nordhang
3. Team „Orange“ Zur Landwehr/ Buschweg/ Gartenstraße/Ginsterweg/ Tannenweg
4. Team „Gelb“ Südhang/ Heidfeld/ Talweg/ Im Steg
5. Team „Grau“ Reyweg/ Haverter Weg
6. Team „Grün“ Schulstraße/ Zu den Benden

Was an beiden Tagen auf dem Bolzplatz abging, hat Schalbruch noch nicht gesehen. Denn jeder wollte dabei sein, wollte so zum Gelingen des Festes und schließlich zum Bau des Bürgerhauses beitragen.
Selbst Petrus stand auf Schalbrucher Boden und beschenkte alle Gäste aus Nah und Fern mit einer Fülle an Sonne und warmen Temperaturen !

Wir können nur sagen: Schalbruch, alle Achtung !

Und ein großes Dankeschön an alle freiwilligen Helfer, ob am Grill, am Zapfhahn, bei Kaffee und Kuchen, beim Sammeln etc. etc. etc. !!
Man gehört zusammen ...
Dieses Fest hat gezeigt, das man in Schalbruch - ob hier geboren oder erst später hinzugekommen - fest zusammenhält. Besonders beeindruckt ist man bis heute vom hierdurch entstandenen Zusammenhalt; auch neue Freundschaften sind entstanden.

Die einzelnen Teams wollen in Zukunft verstärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Ortschaft stärken - denn jetzt kennt fast jeder jeden. Und begonnen hat man bereits mit geselligen Zusammenkünften, weitere Aktivitäten (Radtouren etc.) sind geplant.

(C) 2009-2017 Hans Mohren, Schalbruch