Unser Kindergarten

seit 1974 Auffangpunkt auch der Kinder aus einigen Nachbarorten

Kindergarten

1974 erhielt Schalbruch - heute in unmittelbarer Nachbarschaft von Schule und Kirche gelegen - einen Kindergarten, hinter dem schließlich der Dorfplatz entstand. Die Pflasterung der Wege rund um Kirche und Kindergarten vollbrachten die Schalbrucher in Eigenleistung.

Neben den Schalbrucher Kindern besuchen auch Kinder aus den Nachbarorten Isenbruch, Havert und Stein den Kindergarten. In Eigenleistung gestalteten Eltern und freiwillige Helfer das Außengelände.

(C) 2009-2017 Hans Mohren, Schalbruch