und was sich

sonst so noch tut im Ort

Aktuelles

und was sich sonst so tut ...


Möchten Sie mehr Informationen zum aktuellen Geschehen? Oder möchten Sie nochmals in unseren Archiven der letzten Jahre stöbern ? Ein Mausklick auf nachstehende Links führt zum Erfolg!

Alle waren schwer beeindruckt ...

Sie standen im Mittelpunkt unserer Kirmes!

Unser Königspaar Walter und Brigitte Derondeau

Schalbruch hat einen neuen Schützenkönig!

Strahlende Majestäten!

Walter Derondeau mit Ehefrau Brigitte sind in diesem Jahr das Aushängeschild der Schützenbruderschaft. Unser Bild zeigt das neue Königspaar mit Elly Poerteners als Siegerin in Vogelschuss der Schützenschwestern, Kaiser Andre Poerteners, Präsident Claus Kuckartz sowie Offiziere und Adjutanten.

Maibaum Errichtung

Bereits am Freitag, den 28. April, wurde am Ortseingang der Maibaum aufgestellt.

Begleitet durch klingendes Spiel von Trommler- und Pfeiferkorps und Musikverein machten sich etliche Bewohner unseres Ortes gegen 19.00 Uhr auf den Weg vom Bürgerhaus aus zum Ortseingang.

Im Anschluss daran traf man sich im Bürgerhaus zu einem geselligen Beisammensein.

Schalbruch putzt sich heraus ...

Heute war es wieder soweit. Unser Ort startete erneut eine Müllsammelaktion und alle, die dabei waren, wollten dazu beitragen, dass auch die Straßen und Wege rund um Schalbruch vom Müll befreut wurden.

Mit Handschuhen und Müllsäcken bewaffnet ging´s um 10.00 Uhr ab unserem Bürgerhaus an die Arbeit.

Anschließend gab es hierfür als kleines Dankeschön im Bürgerhaus eine warme Suppe mit Brötchen und Kaltgetränken.

Der Ortsvorsteher Frank Köhnen bedankte sich bei allen Helfern für ihren Einsatz.

Schalbruch alaaf!

Auch in der fast westlichsten Ecke wird natürlich Karneval gefeiert.

Angeknüpft an längst vergangene Zeiten, an denen die Freiwillige Feuerwehr aus Schalbruch auch noch den Karnevalsverein "TRÖTENDE SCHLAUCHMÄNN" ausübte und in jedem 2. Jahr einen großen Aufzug veranstaltete, haben sich die Schalbrucher Jekken auch in diesem Jahr wieder zusammengefunden und einen kleinen, aber feinen Umzug organisiert.

Von der Kapelle aus ging es um 15.11 Uhr mit musikalischer Begleitung von Musikverein und Trommler- und Pfeiferkorps über die Hochstraße, Reyweg und Schulstraße zum neuen Bürgerhaus, wo zum Abschluss die Karnevalsparty stattfand.

(C) 2009-2017 Hans Mohren, Schalbruch